Zweite Verhandlung – kein Angebot

Jetzt muss mehr Druck auf den Kessel! Die Arbeitgeber haben keinen Cent mitgebracht. Stattdessen gab es nur eine Tabelle, die bundesweit gelten soll.

Download: Tarifinfo 3 zum Verlauf der 2. Verhandlung

Diese Tabelle haben die Arbeitgeber mitgebracht:

  • Gruppe 1
    Service/ Fluggastdienste
  • Gruppe 2
    Service / Fluggastdienste als qualifizierte Tätigkeit
  • Gruppe 3
    § 8/9 ohne Qualifikation
  • Gruppe 4
    § 8/9 er mit Qualifikation
  • Gruppe 5
    § 5 er

Damit wollen Die Arbeitgeber erreichen:

  • Die Verwaltungstätigkeiten sollen im Tarifvertrag nicht auftauchen.
  • Die Servicekräfte werden auf zwei Gruppen eingedampft.
  • Service wird in qualifizierte und in nicht-qualifizierte Kräfte eingruppiert.
  • Die Bundesländer Thüringen, Sachsen-Anhalt, Sachsen, Mecklenburg-Vorpommern sollen einen eigenen und niedrigen Tarif bekommen. Der »Osten« wird damit abgehängt.
  • § 8/9er sollen nicht auf die Stufe der 5er (Luftsicherheitsgesetz) gestellt werden.

Die Arbeitgeber sind damit angetreten, dass sie einen bundesweit einheitlichen Tarifvertrag erreichen wollen. Und nun präsentieren sie uns einen abgehängten »Osten« – gegen die öffentliche Meinung, gegen den politischen Trend zur Angleichung von Ost und West und gegen die Interessen der Beschäftigten.

Ohne Angebot kommen wir nicht weiter.

Bereitet euch darauf vor, dass wir jetzt nur noch mit Aktionen weiterkommen.

Wir brauchen mehr Druck auf dem Kessel!

Zeigt euren Unmut über das Nicht-Angebot der Arbeitgeber, sprecht mit Kolleginnen und Kollegen über die Tarifrunde und über den Eintritt in ver.di.

Wünscht euch warme Sachen zu Weihnachten und zieht euch warm an!